Volljurist (w/m/d) Vertrags- und Gesellschaftsrecht


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen berufserfahrenen Volljuristen (m/w/d) mit Schwerpunkt Vertrags- und Gesellschaftsrecht. Sie unterstützen uns insbesondere bei der Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von deutsch- und englischsprachigen Verträgen im Bereich Gesellschaftsrecht / Venture Capital / M&A (v.a. bei der Gründung und Finanzierung von Start-ups, sowie der Veräußerung entsprechender Beteiligungen der Max-Planck-Gesellschaft).

Die Max-Planck-Innovation GmbH (MI) in München ist die Technologietransfer-Einrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG), einer der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland. Hauptaufgabe von MI ist die schutzrechtliche Absicherung der Forschungsergebnisse aus den 86 Max-Planck-Instituten und deren wirtschaftliche Verwertung an die in- und ausländische Industrie, sowie die Unterstützung von Max-Planck-Wissenschaftlern bei der Gründung von High-Tech Start-ups.

Wir suchen:


Volljurist (w/m/d)
Vertrags- und Gesellschaftsrecht

 

Sie sind Volljurist (m/w/d) mit mindestens 3-jähriger einschlägiger Berufserfahrung. Äußerst wichtig ist eine sehr sorgfältige, zügige und eigenständige Arbeitsweise bei der Bearbeitung von Verträgen im Bereich des Gesellschaftsrechts (z.B. Satzungen, Beteiligungs- und Gesellschaftervereinbarungen sowie verschiedene M&A-Vereinbarungen). Gleichermaßen wesentlich ist Verhandlungsgeschick, kreative Lösungsorientierung und Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen. Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich. Sie sollten zudem in der Lage sein, juristische Sachverhalte auch Nicht-Juristen verständlich darstellen zu können und ein Grundverständnis für wirtschaftliche und technisch-naturwissenschaftliche Zusammenhänge mit-bringen. Erfahrungen im Start-up Bereich akademischer Forschungseinrichtungen sind von Vorteil.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD Bund). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Haben Sie Interesse, in enger Zusammenarbeit mit unserem Team von Start-up und Portfoliomanagern sowie Steuerexperten als aktiver juristischer Partner an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft mitzuarbeiten?

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Max-Planck-Innovation GmbH
Amalienstraße 33
80799 München

oder vorzugsweise elektronisch an:
personal@max-planck-innovation.de

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Download

Assistenz und Administration

Doris Waltinger

Telefon: 089 / 29 09 19-12
E-Mail:
waltinger@max-planck-innovation.de