Studentische Hilfskraft Start-up Inkubationsprogramm (m/w/d)


Zur Etablierung eines Inkubationsprogramms für Ausgründungen aus der Max-Planck-Gesellschaft suchen wir zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) zur Unterstützung des Aufbaus des Inkubationsprogramms.

Die Max-Planck-Innovation GmbH (MI) in München ist die Technologietransfer-Einrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., einer der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland. Hauptaufgabe von MI ist neben der schutzrechtlichen Absicherung und Vermarktung der Forschungsergebnisse aus den 86 Max-Planck-Instituten die Unterstützung von Max-Planck-Wissenschaftlern bei der Gründung von High-Tech Start-ups.

Zur Etablierung eines Inkubationsprogramms für Ausgründungen aus der Max-Planck-Gesellschaft suchen wir zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) zur Unterstützung des Aufbaus des Inkubationsprogramms.

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung sämtlicher Workshop-und Netzwerkevents (offline/online) des Inkubationsprogramms mit dem Ziel, Wissenschaftlerinnen für das Thema Ausgründung zu begeistern
  • Erstellung und Distribution von Marketing-Materialien und Content zur Vermarktung des Inkubationsprogramm über div. Medienkanäle (online/offline)
  • Unterstützung bei der Aufbereitung und Erstellung von Präsentationsmaterialien zu Case Studies
  • Durchführung von Recherchen und Analysen zu wissenschaftsbasierten Ausgründungen und Themen des Start-up Ökosystems
  • Unterstützung bei der Ansprache von Partnern, Experten, Mentoren etc.

Ihr Profil
Als Idealkandidat (m/w/d) erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Immatrikulierte/r Student/in der Natur-, Sozial-, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Kenntnisse im Bereich Start-ups und Entrepreneurship sowie Marketing
  • Erfahrung und Anwendungskompetenz im Bereich Grafikdesign (Print/Screen), Corporate Design (Logo, CD), Webseitengestaltung, Foto-und Videobearbeitung
  • Erfahrung und Anwendungskompetenz im Bereich digitaler Tools und Kommunikationskanäle
  • Starke Organisations-, Kollaborations-und Kommunikationsfähigkeiten
  • Selbstständiges, strukturiertes, proaktives und lösungsorientiertes Arbeiten mit hoher Ergebnisorientierung
  • Hohes Interesse an Deep Tech mit schneller Auffassungsgabe für komplexe, meist technologiebasierte und hochinnovative Ideen aus der Grundlagenforschung
  • Kreativität, Kundenorientierung und Zielgruppendenke, um Wissenschaftler für das Thema Entrepreneurship zu begeistern
  • Exzellente Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamorientierung mit hohem Maß an intrinsischer Motivation

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund) je nach Qualifikation mit einer max. wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden.
Wenn Sie Interesse an der beschriebenen Tätigkeit haben und hierfür die gewünschten Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen, senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an:

personal@max-planck-innovation.de

Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter www.max-planck-innovation.de/datenschutz-stellenausschreibung.html

Für eventuelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Leiter Start-up Inkubationsprogramm

Dr. Philipp Topic

Magister Wirtschaftswissenschaften

Telefon: 089 / 29 09 19-50
E-Mail:
topic@max-planck-innovation.de